Touristische Modellregion

Die Lübecker Bucht gehört zusammen mit dem Kreis Nordfriesland, dem Urlaubsort Büsum und der Schleiregion samt Eckernförde zu den vier touristischen Modellregionen Schleswig-Holsteins. Das heißt, dass in den teilnehmenden Beherbergungsbetrieben touristische Übernachtungen unter Auflagen und wissenschaftlich begleitet möglich sind. Außerdem nehmen einige Gastronomiebetriebe an dem Modellprojekt teil. Die Modellregion Innere Lübecker Bucht wird aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens noch nicht starten; der Auftakt ist weiterhin verschoben. Informationen für Sie als Betreiber in der Lübecker Bucht finden Sie hier im Weiteren.

Die Modellregion und ihre Partner

Rund 40% der Beherbergungsbetriebe der TALB-Orte und rund 30% der Gastronomiebetriebe haben als Partner der Modellregion ihre Teilnahme erklärt. Mit einer unterzeichneten Beteiligungserklärung garantieren sie, folgende Pflichten zu erfüllen und für ihren Betrieb zu garantieren:

  • Unterzeichnete Beteiligungserklärung des jeweiligen Betriebes muss bei der TALB eingereicht sein
  • Der Betrieb muss über ein eigenes Schutz- und Hygienekonzept verfügen
  • Alle Mitarbeiter des Betriebes müssen 2 mal wöchentlich getestet und die Ergebnisse an die TALB übermittelt werden
  • Die IT-gestützte Kontaktnachverfolgung muss sichergestellt werden (mittels luca App)
  • Kontrolle negativer Coronatests bei Gast-Anreise (für Vermieter)
  • Kontrolle negativer Coronatests bei Gast-Nutzung von Innengastronomie bzw. Freizeitbetrieben


Ab dem 17.05.2021 gilt in Schleswig-Holstein eine neue Landesverordnung. Einige darin beschriebene Änderungen sind maßgeblich für den Tourismus. Dazu zählt unter anderem die Öffnung von Beherbergungsbetrieben und der Innengastronomie, die unter Einhaltung bestimmter Auflagen dann wieder möglich ist. Ebenso gibt es neue Kontaktregelungen in den Außenbereichen sowie Möglichkeiten für Freizeit- und Kulturangebote.

Parallel zur ganzheitlichen Öffnung des Tourismus' in Schleswig-Holstein endet die Modellregion 'Innere Lübecker Bucht' mit dem 16.05.2021. Eine entsprechende Information wurde heute durch den Kreis Ostholstein mitgeteilt und wird in Kürze mit einer entsprechenden Pressemitteilung veröffentlicht.
Die zusammengefassten Inhalte der neuen Verordnung mit Gültigkeit ab 17.05.2021 finden Sie bereits auf unserer Corona-Infoseite für Gäste.
Dazu erstellen wir aktuell eine zentrale Informationsplattform für Sie zur Saison 2021 innerhalb unserer Partner-Seite. Ab spätestens Mitte der KW 20 finden Sie dort sortierte Informationen für touristische Betriebe.

Fragen und Antworten

Hier finden Sie weitere Antworten auf oft gestellte Fragen. Sobald es neue Informationen gibt, werden wir diesen Fragenkatalog erweitern.
Häufige Fragen und Antworten aus Gastsicht finden Sie auf unserer Gästeseite.

Aktueller Stand: 12.05.2021 / 17:15 Uhr

Allgemein

Wann startet das Modellprojekt in der Lübecker Bucht?

Das Modellprojekt ist am 08.05.2021 und endet am 16.05.2021 aufgrund der dann in Kraft tretenden Landesverordnung.

Kann man sich noch als Partnerbetrieb für das Modellprojekt anmelden?

Nein. Die Anmeldefrist ist vorbei.

Wer muss ein Schutz- und Hygienekonzept vorweisen?

Grundsätzlich muss jeder an der Modellregion teilnehmende Betrieb ein Schutz- und Hygienekonzept vorhalten. Es ist nicht nötig, die Hygienekonzepte einzureichen und genehmigen zu lassen. Es ist nach geltendem Recht jedoch notwendig, dass jeder Betrieb sein Hygienekonzept hat und auf Anfrage jederzeit und sofort vorzeigen kann.

Corona-Tests

Welche Tests sind zulässig?

Gültig sind nur Antigen-Schnelltests und PCR-Tests. Selbsttests sind nicht ausreichend.

Reichen beim betrieblichen Personal Selbsttests aus?

Ja. Die Ergebnisse sind zu dokumentieren.

Was passiert, wenn Gäste ihrer Testpflicht nicht nachkommen oder angeben, dass ein Test aus bestimmten Gründen nicht möglich war?

Dann ist eine Anreise nicht möglich bzw. muss sofort abgereist werden.

Ab welchem Alter besteht die Testpflicht?

Getestet werden müssen alle Personen ab 6 Jahren.

Gilt die Testpflicht auch für geimpfte bzw. genesene Personen?

Vollständig Geimpfte (grundsätzlich zwei Impfungen und mindestens 14 Tage Abstand zur zweiten Impfung) und Genesene müssen keinen negativen Test vorlegen. Hier reicht der Impfnachweis durch Vorlage eines Impfausweises oder einer Impfbescheinigung bzw. der Genesenennachweis (positives PCR-Testergebnis, das mindestens 28 Tage zurückliegt und nicht älter als 6 Monate ist). Gäste mit coronatypischen Symptomen müssen sich aber testen lassen.

Muss für die Nutzung von Außengastronomie ein negativer Test vorgelegt werden?

Nein. Eine Testnachweispflicht besteht nur für die Innengastronomie.

Müssen Zweitwohnungsbesitzer und Dauercamper einen negativen Test bei Anreise vorzeigen und während des Aufenthaltes Zwischentesten?

Sofern die Übernachtungen unentgeltlich sind, gelten sie nicht als touristische Übernachtung. Hierfür greifen nicht die Maßnahmen der Modellregion, sondern die der aktuell gültigen Landesverordnung von Schleswig-Holstein.

Müssen Hotelgäste vor einem Besuch im Hotelrestaurant testen lassen?

Falls das Restaurant auch für externe Gäste geöffnet werden soll, gilt die Nachweispflicht eines Negativtests für alle Besucher, also dann auch für die Hausgäste.

Welche Teststationen sind zuständig?

Es kann frei gewählt werden, wo der Test durchgeführt wird. Teststationen in den an der Modellregion teilnehmenden Orten finden Sie auf unserer Gäste-Seite unter www.luebecker-bucht-ostsee.de/schnelltest

Beherbergung

Ab wann dürfen die Betriebe öffnen?

Ab dem 08.05.2021 dürfen teilnehmende Übernachtungsbetriebe öffnen.

Dürfen mit einem negativen Test auch mehrere Haushalte gemeinsam eine Unterkunft nutzen?

Hier gilt weiterhin die aktuelle Landesverordnung: Erlaubt sind Personen eines gemeinsamen Haushaltes unabhängig von der Personenzahl oder Personen eines gemeinsamen Haushaltes und Personen eines weiteren Haushalts, aber insgesamt nicht mehr als fünf Personen (Kinder unter 14 Jahren werden nicht mitgezählt).

Wie wird der Testnachweis dokumentiert?

Testergebnisse sind vom Gast dem Vermieter vorzuzeigen und vom Vermieter per Kopie, Scan oder Foto zu dokumentieren. Die Daten sind für vier Wochen zu speichern und danach zu vernichten.

Gelten für vollständig Geimpfte die Kontaktbeschränkungen bei der Belegung von Ferienunterkünften?

Nein. Vollständig geimpfte sowie genesene Personen werden innerhalb der aktuell gültigen Kontaktbeschränkungen (zwei Haushalte, insgesamt 5 Personen ohne Kinder unter 14 Jahren) nicht mitgezählt.

Dürfen Gäste aus dem Ausland anreisen?

Grundsätzlich ja. Allerdings ist ggf. eine Quarantänepflicht zu beachten. Ggf. müssen diese die Tests selbst bezahlen.

Was geschieht bei Erkrankung des Gastes mit bereits geleisteten Zahlungen?

Hier greifen die normalen Stornierungsbedingungen des Vermieters.

Was geschieht bei Modellabbruch mit den bereits geleisteten Zahlungen?

Der nicht in Anspruch genommene Übernachtungszeitraum ist vom Vermieter zu erstatten. Die Reisekosten trägt der Gast.

Welche Regeln gelten für Geschäfts- und andere nicht-touristisch Reisende?

Für nicht-touristisch Reisende gilt der Erlass das Landes Schleswig-Holsteins und nicht die Regeln der Modellregion. Nicht-touristisch Reisende sind Geschäftsreisende bzw. Reisende aus beruflichen Gründen (z. B. Dienstreisen, Fortbildungen), Handwerker und Reisende aus sozial-ethischen oder medizinisch veranlassten Gründen.

luca App

Gilt die App-Pflicht auch für ein-und zweimal geimpfte Personen?

Ja.

Wie überprüfe ich, ob der Gast sich über die luca App eingeloggt hat?

Auf die Pflicht ist beim Check-in hinzuweisen und entsprechend zu prüfen. Ansonsten lässt sich nur die Zahl der eingeloggten Personen sehen. Welcher Gast genau in der App eingecheckt ist, ist dann nicht mehr zu verfolgen. Wichtig ist, dass der Gast auf die Pflicht hingewiesen wird.

Werden Schlüsselanhänger für die luca App verteilt

Die TALB prüft die Bestellung von Schlüsselanhängern für die Region, diese werden aber wahrscheinlich nicht zum Projektstart zur Verfügung stehen.

Müssen Hotelgäste im Frühstücksraum/Hotelrestaurant per luca ein- und auschecken?

Ja, für Hausgäste gilt die Nutzung der luca App im Frühstücksraum bzw. Restaurant (jeweils tischweise QR-Codes).

Ich habe Fragen zur luca App, an wen wende ich mich?

Auf unserer Website www.luebecker-bucht-ostsee.de/luca finden Sie umfassende Informationen und Erläuterungen, sowie Material für Sie zum Download. Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Laureen Kuberski per E-Mail luca@luebecker-bucht-ostsee.de oder telefonisch 04503 7794-123.

Wichtige Unterlagen zum Download

Hier finden Sie alle wichtigen Unterlagen und weitere Informationsdokumente für Sie zum Download.