Das Lübecker Bucht Partner Portal
supboards-am-ostseestrand.jpg

Scharbeutz knackt Millionengrenze bei Übernachtungen

Der Tourismus boomt. Die Erfolgsmeldungen häufen sich. Auch die Zahlen für das Einzugsgebiet der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht (TALB) von Scharbeutz bis Neustadt in Holstein sprechen eine eindeutige Sprache.

Ein sehr detaillierter Gradmesser ist dabei die Auswertung der Ostsee-Card der Gemeinden Scharbeutz, Sierksdorf und der Stadt Neustadt in Holstein. „Im Gegensatz zu den amtlichen Statistiken werden hier auch die Übernachtungen in Betrieben erfasst, die weniger als zehn Betten aufweisen“, erläutert Ulrike Grimm von der TALB die Besonderheit dieser Zahlen.

Scharbeutz liefert dazu Ganzjahreszahlen. So stiegen die Ankünfte von 2011 bis 2018 um 119 Prozent, die Übernachtungen in diesem Zeitraum um 73 Prozent.

Mit exakt 1.012.166 Übernachtungen hat Scharbeutz damit in 2018 zum ersten Mal die Millionen-Grenze überschritten.
„Das ist ein Meilenstein für den Ort“ freut sich Ulrike Grimm.

Vergleicht man noch die Parkgebühren und die Strandbenutzungsgebühren, zeigt auch die Anzahl der Tagesgäste in Scharbeutz ein erhebliches Plus von 2017 bis 2018, und zwar bei den Parkgebühren mit 32,6 Prozent und bei den Strandbenutzungsgebühren 98,3 Prozent.

Für Sierksdorf und Neustadt werden die Zahlen der Ostsee-Card zurzeit noch lediglich zwischen Mai und September erfasst. Dennoch ergeben sich im Durchschnitt auch hier Steigerungen zwischen 2017 und 2018.

Für Sierksdorf sind es bei den Ankünften 8,1 Prozent und bei den Übernachtungen 3,3 Prozent.

Für Neustadt in Holstein zeigen die Zahlen eine durchschnittliche Steigerung von 29,5 Prozent bei den Ankünften und bei den Übernachtungen von 12,9 Prozent.

André Rosinski, Vorstand der TALB, liest daraus auch ab, dass sich die Attraktivität der Orte kontinuierlich erhöht. „Es motiviert uns“, so Rosinski, „gut angenommene, bestehende Angebote weiterzuentwickeln und stetig neue, attraktiven Reiseanlässe zu schaffen.“

Als neues Projekt wurde daher das „Kulturbüro“ in Neustadt aus der Taufe gehoben, das das Thema „Kultur und Tourismus“ in den Fokus nimmt. Details dazu sind hier nachzulesen.

Zurück