Das Lübecker Bucht Partner Portal
supboards-am-ostseestrand.jpg

Der „Designkontor – Tag der offenen Tür“ am 25. März 2019

Organisiert von der IHK-Initiative „Designkontor Schleswig-Holstein“ öffnen am Montag, 25. März 2019, erneut landesweit am „Tag der offenen Tür“ vorbildliche Gastgeber ihre Räume

Besucht werden können beispielsweise in der Lübecker Bucht in Timmendorfer Strand Til Schweigers „Barefoot Hotel“ oder das Hotel „Strandkind“ in Neustadt-Pelzerhaken.

Weitere Anregungen gibt es auch in Kellenhusen (Hotel Erholung), Heiligenhafen, auf Fehmarn oder in Ascheberg (Designhotel Whitman) und Husum (Hotel Altes Zollamt).

Ferienhäuser werden vorgestellt im „Reetdorf Geltinger Birk“ in Nieby, ebenso wie die „Glück in Sicht Ostseelodges“ in Glücksburg, die Hausboote der „Bootsmann-Lodge“ in Breiholz und viele weitere erfrischende Ferienquartiere im Ostseeresort Olpenitz.

Mit gelungenen Beispielen möchte das Designkontor den Gastgebern in Schleswig-Holstein Anregungen geben und Mut machen, eine zeitgemäße und gästeorientierte Gestaltung ihrer Räume mit voller Kraft anzugehen. Denn - nichts ist so überzeugend wie die Kollegen, die es vormachen.

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Im Internet sind unter www.ihk-sh.de/TdoT-Anmeldung die genauen Adressen der 30 Betriebe (Hotels, Landgasthöfe, Pensionen, Ferienwohnungen und Ferienhäuser) zu finden, die sich über ganz Schleswig-Holstein verteilen.

Die Rahmenöffnungszeit ist von 10 bis 17 Uhr geplant, wobei es darüber hinaus auch individuelle konkreten Besuchszeit oder verbindlichen Führungszeiten gibt.

Interessenten, die beim „Tag der offenen Tür“ kostenfrei Betriebe besuchen möchten, können sich dafür ebenfalls unter www.ihk-sh.de/TdoT-Anmeldung oder über den Anmeldebogen im Info-Flyer anmelden.

Das Designkontor ist unter der Tourismusstrategie Schleswig-Holstein 2025 zu einer dauerhaften Einrichtung im Lande geworden. Es trägt durch Tipps und Informationen dazu bei, dass mehr Wohlfühlquartiere im Urlaubsland zwischen den Meeren geschaffen werden.

Getragen wird es von der IHK Schleswig-Holstein mit Unterstützung durch den Tourismusverband und das Tourismusministerium Schleswig-Holsteins. Mehr dazu finden Sie im Internet unter: www.ihk-sh.de/designkontor.

Zurück